German 9

New PDF release: Die Wirkung bankaufsichtlicher Eigenkapitalanforderungen:

By Christiane Weiland

Finanzkrisen mit ihren weitreichenden nationalen und internationalen Folgen verdeutlichen immer wieder die Bedeutung eines stabilen Bankensystems. Während die Regulierungsinstitutionen mit einer stetigen Verfeinerung ihrer Normen reagieren, wird die zielgerichtete Wirkungsweise bankaufsichtsrechtlicher Regelungen von verschiedenen theoretischen Ansätzen in Frage gestellt. Dies gilt auch für Eigenkapitalanforderungen, die eine angemessene Unterlegung bankbetrieblicher Verlustrisiken mit Eigenmitteln fordern und das Kernelement der bankaufsichtsrechtlichen Normen darstellen. Christiane Weiland untersucht die Wirksamkeit von Eigenkapitalanforderungen und berücksichtigt besonders, dass geschäftspolitische Entscheidungen meist von einem nicht an der Kapitalbereitstellung beteiligten Bankmanagement getroffen werden. Die Autorin weist nach, dass in der Regel keine Interessenkonflikte zwischen Bankenaufsicht und Bankmanagern bestehen, und schwächt die Kritik an der Wirksamkeit der Eigenkapitalanforderungen ab.

Show description

Read Online or Download Die Wirkung bankaufsichtlicher Eigenkapitalanforderungen: Eine Untersuchung induzierter Verhaltensänderungen PDF

Similar german_9 books

Lieder für den Einzelgesang: zum Gebrauch an by Georg Rolle PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download e-book for kindle: Qualitative Marktforschung: Methoden, Einsatzmöglichkeiten by Gabi Kepper

Trotz wachsender Bedeutung in Wissenschaft und Praxis mangelt es bisher an Fachliteratur, die sich umfassend mit dem Ansatz einer qualitativen Marktforschung auseinandersetzt. Um einen solchen Beitrag leisten zu können, widmet sich diese Arbeit insbesondere einer systematischen Kennzeichnung qualitativer Erhebungsmethoden und der Typisierung ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung von Marketing-Entscheidungen.

Get Mitarbeiterbeteiligung in kleinen und mittleren Unternehmen: PDF

Trotz der ihr zugeschriebenen Vorteile ist die materielle Mitarbeiterbeteiligung - gerade in kleinen und mittleren Unternehmen - in Deutschland wenig verbreitet. Auf der foundation schriftlicher und mündlicher Unternehmensbefragungen mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden gehen die Autorinnen folgenden Fragen nach: In welchem Umfang sind die verschiedenen Beteiligungsformen verbreitet und gibt es unternehmensgrößenspezifische Unterschiede?

Get Kulturbetriebslehre: Grundlagen einer Inter-Disziplin PDF

Die Kulturbetriebslehre befasst sich mit den vielfältigen Organisationsformen der Produktion, Distribution und Rezeption von Kulturgütern. Tasos Zembylas verfolgt systematisch die Frage nach der Konstitution von Kulturgütern und betont dabei die Bedeutung der Praxis (Regeln, Institutionen, Praktiken) bei der Entstehung von Werten, Präferenzen und Denkstilen.

Extra info for Die Wirkung bankaufsichtlicher Eigenkapitalanforderungen: Eine Untersuchung induzierter Verhaltensänderungen

Example text

Damit nimmt 22Vgl. 2. 23Diese Argumentation gilt uneingeschränkt nur dann, wenn die Effort-Kosten alleine vom Bankeigner getragen werden, was hier als Annahme unterstellt wurde. 3. KRITIK AN DER WIRKSAMKEIT 45 aber auch die Streuung der Bankerträge zu. Dies wirkt der beabsichtigten Begrenzung der Insolvenzwahrscheinlichkeit tendenziell entgegen. Daher besteht die Gefahr, daß Eigenkapitalanforderungen in dem hier skizzierten Fall über den Zwang zur Aufnahme externen Eigenkapitals eine risikoerhöhende Wirkung entfalten, die dazu führt, daß das bankaufsichtliche Ziel einer Begrenzung der Insolvenzwahrscheinlichkeit konterkariert wird.

Sie werden zu diesem Zinssatz keinen Kredit aufnehmen. Durch das Ausschei- 16 KAPITEL 2. ZIELE DER BANKENAUFSICHT den der Kreditnehmer mit hoher Bonität aus dem Markt verschlechtert sich die durchschnittliche Rückzahlungswahrscheinlichkeit der Kredite, so daß zur Abgeltung dieses Risikos ein höherer Kreditzinssatz vereinbart werden müßte, der jedoch noch mehr 'gute' Kreditnehmer veranlaßt, den Markt zu verlassen. Es wird also ein Prozeß der Negativauslese (adverse selection) eingeleitet, der letztendlich zu einem Zusammenbruch des Kreditmarktes führen kann.

Insofern wäre keine Zwischenschaltung eines Intermediärs notwendig. Voraussetzung für diese Risikoabgeltung ist jedoch, daß der Kreditgeber vollständig über das Risiko und somit die zu erwartende Rückzahlung des Kredits informiert ist. Gerade dies ist in der Realität jedoch fraglich. Angesichts der Komplexität der möglichen Entwicklungen in der Zukunft in Verbindung mit der eingeschränkten Rationalität von Individuen erscheint es bereits unmöglich, vollständig über erwartete Rückzahlungswerte von Krediten informiert zu sein.

Download PDF sample

Rated 4.88 of 5 – based on 41 votes