German 10

New PDF release: Die Kunst der Demotivation: Führungsfehlern auf die Schliche

By Wolfgang Kollenz

Dr. Wolfgang G. Kollenz ist als neighborhood supervisor für das Personalmanagement eines Industriekonzerns in Österreich und Osteuropa verantwortlich. Seit einigen Jahren arbeitet er zudem als Personalberater, Managementtrainer und Führungscoach. Auf diese Weise vereint er Führungs- und Beratungserfahrung in einer Person.

Show description

Read or Download Die Kunst der Demotivation: Führungsfehlern auf die Schliche kommen PDF

Similar german_10 books

Read e-book online Standort als Wettbewerbsfaktor für einige Zweige der PDF

Standort ALS Wettbewerbsfaktor Fur Einige Zweige Der Westdeutschen Textilindustrie

New PDF release: Alternierende Telearbeit: Akzeptanz und Perspektiven einer

Mit der vorliegenden Publikation wird ein Beitrag geleistet zur Diskussion um die Telearbeit in Deutschland. Im Zentrum stehen die Befunde des Forschungsprojekts "telearbeit und Zeitökonomie. Die Auswirkungen von Telearbeit auf die Gestaltung von Arbeit und Freizeit". Es geht um eine empirisch gestützte Bestimmung des Stellenwerts neuer Arbeitsmodelle, insbesondere der alternierenden Telearbeit, die den Beschäftigten die Integration des häuslichen Umfelds in die Erwerbsarbeit ermöglicht.

New PDF release: Das Kind von Europa: Zur Rezeption des Kaspar Hauser-Stoffes

Diese Studie weicht nur geringftigig von der im Jahre 1992 an der Universitat-Ge samthochschule Siegen eingereichten Dissertation abo Danken mochte ich an dieser Stelle all meinen Freunden und Bekannten, insbe sondere Prof. Dr. Peter Gendolla und Dr. Ursula Bohmer ffir ihre wohlwollende Begleitung und die stets anregende Kritik.

Extra info for Die Kunst der Demotivation: Führungsfehlern auf die Schliche kommen

Example text

Aber es ist uneria@ch, auch im Betrieb die Lage zu sondieren. Dafur erscheint es zunachst sinnvoll, eine Art von "Mob-Mapping" zu versuchen und die jeweiligen Macht-, EinflufS- und Interessensspharen zu sondieren; das heilSt zu erwagen welche Personen auf jeden Fall involviert sind (beziehungsweise sein miissen), welche Personen aufSerdem beteiligt sein konnten, welche Personen hochstwahrscheinlich nicht verstrickt sem diirften. 34 Anleitung zum Mobbing Des weiteren soUten Sie mogliche Motive und iiberhaupt die Interessen, die im Spiel sein konnten, ervieren (denken Sie dazu zuriick an Kapitel 2), so daB Sie eine sinnvolle Gegenstrategie ausarbeiten konnen.

Und Motivation iibertragt sich bekanntlich, so da15 auch die anderen Mitarbeiter dadurch mittelbar angetrieben werden. Der Motivationsmultiplikator beginnt zu laufen. Pyramidenspiele frei nach Maslow 53 6. a (fiir die Tater) : Uberlegen Sie sich flint lustige Spiele mit Mitarbeitern. b (fiir die Opfer): Bitte beschreiben Sie, wie ein ausgenutzter ,,Spielball" eines Chefs zuruckschlagt. 54 Anleitung zur Demotivation Killen mit Killerphrasen Wer kennt sie nicht, die schwierigen Mitarbeiter, die man am liebsten taglich aufs neue erwiirgen mochte?

B. (fur die Opfer): Beschreiben Sie Ihre Technik, wie Sie sich Ihrer Meinung nach Ihnen zustehendes Geld, das man Ihnen nicht ausbezahlt hat. schlieBlich doch ,ogeholt" haben.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 16 votes