German 16

Get Die digitale Mobilitätsrevolution PDF

By Weert Canzler, Andreas Knie

Wie wir von A nach B kommen, entscheidet immer häufiger unser phone. Wer ein Taxi braucht, benutzt eine App und bucht on-line. used to be zukünftig zählt, ist die digitale Präsenz: was once electronic nicht erscheint oder verfügbar ist, existiert schlichtweg nicht mehr. Mit der Digitalisierung verliert das car an Bedeutung, denn die Karten der Verkehrsmittelwahl werden neu gemischt.

Show description

Read or Download Die digitale Mobilitätsrevolution PDF

Similar german_16 books

Download e-book for iPad: Klimawandel in Deutschland: Entwicklung, Folgen, Risiken und by Guy P. Brasseur, Daniela Jacob, Susanne Schuck-Zöller

Erstmals stellt diese nationale Untersuchung den Forschungsstand zum Klimawandel umfassend für alle Themenbereiche und gesellschaftlichen Sektoren dar. Womit müssen wir in Deutschland rechnen, welche Auswirkungen werden die Klimaveränderungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben, und wie können wir uns wappnen?

Download e-book for iPad: The Role of the Masses in the Collapse of the GDR by Jonathan Grix (auth.)

This publication examines the position of the loads within the cave in of the East German regime and country in 1989 within the northern district of Schwerin. It exhibits the level to which voters of the GDR dictatorship have been instrumental of their state's loss of life. The 'bottom-up' technique hired, unlike the learn of strength wielding elites and 'opposition', explores the shift in temper and behavior of electorate which led to the inner cave in of the kingdom.

Download e-book for iPad: HOAI-Kommentar: zur Honorarordnung für Architekten und by Rudolf Jochem, Wolfgang Kaufhold (eds.)

Am 17. Juli 2013 ist die 7. HOAI-Novelle in Kraft getreten. Mit dieser vollständig überarbeiteten Auflage wird eine umfassende und praxisnahe juristische Kommentierung aller Leistungsbereiche der in der HOAI 2013 erfassten Architekten- und Ingenieurleistungen vorgelegt. Die Herausgeber kommentieren in Zusammenarbeit mit Fachingenieuren die gesamte Honorarordnung und stellen sowohl für Architekten und Ingenieure, als auch für Rechtsanwälte und Richter, die mit Fragen des Architektenhonorarrechts befasst sind, ein wichtiges Arbeitsmittel zur Verfügung, das Sicherheit in der Auslegung und Anwendung der Bestimmungen vermittelt und auch die neueste zur HOAI ergangene Rechtsprechung berücksichtigt.

Get Systemimmanente Anreize im Pauschalierenden Entgeltsystem PDF

Dieses Fachbuch analysiert die Probleme, Risiken und Anreize des PEPP-Systems (Version 2015) anhand der Behandlung der Alkoholabhängigkeit. Dafür wurden über 1. three hundred Fälle des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld aus dem Jahr 2014 verwendet. Zunächst wurden Fallgruppen erstellt für die Gruppen dann Parameter wie Verweildauer (VWD), PEPP-Kodierung, Erlöseinbußen durch Fallzusammenführungen und Fallerlöse ausgewertet.

Additional resources for Die digitale Mobilitätsrevolution

Example text

Und das ist schon kompliziert genug. Die gesamte Verkehrsbranche zeichnet sich dadurch aus, dass verbreitete Mind Sets den Blick drastisch einengen. Der Blick auf den Kunden erfolgt bei den Fahrzeugherstel­ lern immer durch das und aus dem Gerät Auto und bei den öffentlichen Verkehrsunternehmen immer aus dem tech48 3 Digitale Fahrscheine für Busse und Bahnen nischen System Zug oder Bus heraus. Die Bereitstellungs­ logik definiert im öffentlichen Verkehr die Optionen für die Kunden und nicht umgekehrt.

Man muss nicht mehr wissen, wo man geparkt hat. Man muss nicht mehr suchen, wo und wann die nächste (Mit-) Fahrgelegenheit möglich ist, man hat auch immer das passende Auto für jede Gelegenheit. Es gibt kein Warten mehr vor irgendeinem Schalter oder in einer Telefonschleife. Mit dem Smartphone sitzt man im virtuellen Fahrersitz und ist Herrscher über eine ganze Verkehrs­welt. Dieser enorm hohe Gebrauchsnutzen schafft die Grundlage für eine steigende Verbreitung vielfältiger digitaler Zugangs36 2 Das Internet im Auto oder das Auto im Internet?

Es gibt kein Warten mehr vor irgendeinem Schalter oder in einer Telefonschleife. Mit dem Smartphone sitzt man im virtuellen Fahrersitz und ist Herrscher über eine ganze Verkehrs­welt. Dieser enorm hohe Gebrauchsnutzen schafft die Grundlage für eine steigende Verbreitung vielfältiger digitaler Zugangs36 2 Das Internet im Auto oder das Auto im Internet? optionen. Natürlich gibt es das nicht für alle sofort. Aber in den Ballungsräumen und bei Personen unter 35 Jahren lässt sich dieser Trend bereits jetzt deutlich erkennen.

Download PDF sample

Rated 4.57 of 5 – based on 33 votes