German 9

Download e-book for kindle: Das Operationsteam: Eine Analyse der Verhältnisse der by Roger Gfrörer

By Roger Gfrörer

Krankenhäuser sehen sich einem zunehmenden Wettbewerb und somit dem Druck ausgesetzt, die Leistungsprozesse den ökonomischen Ansprüchen des Umfelds anzupassen. Operative Eingriffe weisen im Leistungsangebot eines Krankenhauses einen bedeutenden Stellenwert auf. Diese Bedeutung und der verhältnismäßig große Anteil der Personalkosten erfordert eine Untersuchung der Arbeitsverhältnisse im Operationssaal (OPS) mit dem Ziel, Effizienz und Effektivität des OPS-Betriebs zu erhöhen.

Roger Gfrörer analysiert die Verhältnisse der Zusammenarbeit im Operationssaal anhand eines Frameworks, das die Einflussfaktoren auf das Teamverhalten in zwei handlungsleitende Dimensionen systematisiert. Mittels einer Umfrage bei 210 OPS-Mitarbeitenden wird die Bedeutung dieser Faktoren für das Gelingen der Zusammenarbeit erhoben. Aus den Resultaten der examine werden direkte Handlungsempfehlungen für das administration des OPS-Teams abgeleitet.

Show description

Read or Download Das Operationsteam: Eine Analyse der Verhältnisse der Zusammenarbeit im Operationssaal PDF

Best german_9 books

New PDF release: Lieder für den Einzelgesang: zum Gebrauch an

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

New PDF release: Qualitative Marktforschung: Methoden, Einsatzmöglichkeiten

Trotz wachsender Bedeutung in Wissenschaft und Praxis mangelt es bisher an Fachliteratur, die sich umfassend mit dem Ansatz einer qualitativen Marktforschung auseinandersetzt. Um einen solchen Beitrag leisten zu können, widmet sich diese Arbeit insbesondere einer systematischen Kennzeichnung qualitativer Erhebungsmethoden und der Typisierung ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung von Marketing-Entscheidungen.

Mitarbeiterbeteiligung in kleinen und mittleren Unternehmen: by Uschi Backes-Gellner, Sanita Schröer, Rosemarie Kay, Karin PDF

Trotz der ihr zugeschriebenen Vorteile ist die materielle Mitarbeiterbeteiligung - gerade in kleinen und mittleren Unternehmen - in Deutschland wenig verbreitet. Auf der foundation schriftlicher und mündlicher Unternehmensbefragungen mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden gehen die Autorinnen folgenden Fragen nach: In welchem Umfang sind die verschiedenen Beteiligungsformen verbreitet und gibt es unternehmensgrößenspezifische Unterschiede?

Kulturbetriebslehre: Grundlagen einer Inter-Disziplin by Tasos Zembylas PDF

Die Kulturbetriebslehre befasst sich mit den vielfältigen Organisationsformen der Produktion, Distribution und Rezeption von Kulturgütern. Tasos Zembylas verfolgt systematisch die Frage nach der Konstitution von Kulturgütern und betont dabei die Bedeutung der Praxis (Regeln, Institutionen, Praktiken) bei der Entstehung von Werten, Präferenzen und Denkstilen.

Extra resources for Das Operationsteam: Eine Analyse der Verhältnisse der Zusammenarbeit im Operationssaal

Sample text

122. Vgl. Sundstrom et al. (1990), S. 125. Vgl. Stock (2005), S. 976. Vgl. Hackman 1987, zit. nach Högl (1998), S. 24. 2 Systematik der Betrachtung der Teammerkmale 35 len sind nur sehr allgemein beschrieben. 218 x Das Modell von Gladstein negiert die individuelle Ebene gänzlich und betrachtet lediglich aggregierte Teamwerte. x Im Modell von Tannenbaum et al. lässt sich die moderierende Rolle der Teamintervention diskutieren. 219 x Das Modell von Steinmann und Schreyögg betrachtet die Gruppenmitglieder als ‚Umwelt’ und gewichtet ihren Einfluss auf den Prozess gleich wie den der Organisationsumwelt, sieht jedoch lediglich eine direkte Wirkung der Outputvariablen auf die Organisationsumwelt, nicht aber auf die Gruppenmitglieder vor.

6 Zusammenfassung der konstituierenden Merkmale der Gruppe Für die Gruppe sind somit mehrere Bestimmungskriterien konstitutiv, die wiederum graduell abgestuft werden können: So kann eine Gruppe beispielsweise eine mehr oder weniger deutliche Rollendifferenzierung oder ein mehr oder weniger starkes Wir-Gefühl aufweisen. 7 Vermeintliches Gruppenkriterium: Interaktionsdauer Der Dauer der Interaktion kann dadurch eine Relevanz als konstituierendes Kriterium von Gruppen zugesprochen werden, dass in kurzfristigen Wechselbeziehungen nur Ansätze von Gruppenprozessen zu Stande kommen.

Stock (2005), S. 976. Für eine ausführliche Übersicht vgl. Högl (1998), S. 22-68. Vgl. Högl (1998), S. 33-35. 2 Modell von Sundstrom, DeMeuse und Futrell Im Modell von Sundstrom, DeMeuse und Futrell214 beeinflussen die Variablen ‚organisationaler Kontext’, ‚Grenzen’ und ‚Teamentwicklung’ die Teameffektivität und werden von ihr beeinflusst. Folgende reziproken Beziehungen bestehen: x organisationaler Kontext – Grenzen x organisationaler Kontext – Teameffektivität x Grenzen – Teamentwicklung x Grenzen – Teameffektivität x Teamentwicklung – Teameffektivität Lediglich zwischen organisationalem Kontext und Teamentwicklung wird keine Beziehung hergestellt.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 8 votes