German 9

Berufsbiografie und Familiengründung: Biografiegestaltung - download pdf or read online

By Thomas Kühn

Das Thema der demografischen Krise gewinnt zunehmend Raum in öffentlichen Debatten. Niedrige Geburtenraten und immer mehr dauerhaft Kinderlose stellen für unsere Gesellschaft und insbesondere für ihre Sozialsysteme langfristig eine große Herausforderung dar, für die noch keine Lösung gefunden ist. Zu wenig sind aber bisher Hintergründe dafür untersucht worden, dass junge Erwachsene immer später und immer seltener den Übergang in die Elternschaft vollziehen. Dieses Buch liefert einen Beitrag zur Aufklärung dieser Fragestellung, indem das Ineinandergreifen von Handlungsorientierungen und Planungsprozessen bezogen auf die Lebensbereiche Beruf und Familie untersucht wird. Deutlich wird, dass die Familiengründung für junge Frauen und Männer ein erhebliches Planungsproblem darstellt und mit zahlreichen biografischen Unsicherheiten und Ambivalenzen verbunden ist. Die zunehmende Kinderlosigkeit ist nicht die Folge eines grundlegenden normativen Wandels, sondern die Konsequenz wiederholter biografischer Aufschübe. In Abhängigkeit von verschiedenen beruflichen Orientierungen und Chancenstrukturen zeigen sich sehr unterschiedliche Problemkonstellationen bezogen auf die Familiengründung.

Show description

Read Online or Download Berufsbiografie und Familiengründung: Biografiegestaltung junger Erwachsener nach Abschluss der Berufsausbildung PDF

Best german_9 books

Read e-book online Lieder für den Einzelgesang: zum Gebrauch an PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Download PDF by Gabi Kepper: Qualitative Marktforschung: Methoden, Einsatzmöglichkeiten

Trotz wachsender Bedeutung in Wissenschaft und Praxis mangelt es bisher an Fachliteratur, die sich umfassend mit dem Ansatz einer qualitativen Marktforschung auseinandersetzt. Um einen solchen Beitrag leisten zu können, widmet sich diese Arbeit insbesondere einer systematischen Kennzeichnung qualitativer Erhebungsmethoden und der Typisierung ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung von Marketing-Entscheidungen.

Download e-book for kindle: Mitarbeiterbeteiligung in kleinen und mittleren Unternehmen: by Uschi Backes-Gellner, Sanita Schröer, Rosemarie Kay, Karin

Trotz der ihr zugeschriebenen Vorteile ist die materielle Mitarbeiterbeteiligung - gerade in kleinen und mittleren Unternehmen - in Deutschland wenig verbreitet. Auf der foundation schriftlicher und mündlicher Unternehmensbefragungen mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden gehen die Autorinnen folgenden Fragen nach: In welchem Umfang sind die verschiedenen Beteiligungsformen verbreitet und gibt es unternehmensgrößenspezifische Unterschiede?

New PDF release: Kulturbetriebslehre: Grundlagen einer Inter-Disziplin

Die Kulturbetriebslehre befasst sich mit den vielfältigen Organisationsformen der Produktion, Distribution und Rezeption von Kulturgütern. Tasos Zembylas verfolgt systematisch die Frage nach der Konstitution von Kulturgütern und betont dabei die Bedeutung der Praxis (Regeln, Institutionen, Praktiken) bei der Entstehung von Werten, Präferenzen und Denkstilen.

Additional info for Berufsbiografie und Familiengründung: Biografiegestaltung junger Erwachsener nach Abschluss der Berufsausbildung

Sample text

Welche Bedeutung hat die Se/bst- und Fremd-VerorttJng in bestimmten geschlechtsspezifisohen Territorien ftlr die Biografiegestaltung jungar Erwachsener? • Welche Bedeutung hat die Wahmehmung geschlechtsspezifischer Chancenstrukturen tar die Blografiegestaltung? FORSCHUNGSFRAGEN WENIGE GEBURTEN • Welche BedingungsgefOge ftlhren dazu, dass insgesamt recht wenig Kinder geboren werden? 8. Beruf, Geschlecht, Bildungj unterschiediiohe Grilnde? SpATE ELTERNSCHAFT • Was sind Bedingungsgefi1ge dafOr. dass 8temschaft erst spat reaflsiert wird?

Forschungsthematik der Studie "Statuspassagen in die Erwerbstatigkeit" Im Zentrum der Untersuchung steht die Biografiegestaltung junger Erwachsener in den ersten flinfbis acht Jahren nach Ausbildungsende. In dieser Phase eroffnen sich berufsspezifisch in Abhiingigkeit bislang erworbener schulischer Ressourcen und konjunkturell festgelegter Arbeistmarktkonditionen unterschiedliche berufliche Optionen. Der Schritt fiber die sogenannte erste Schwelle (der Ubergang von der Schule in die Lehre) wird durch Erfahrungen mit betrieblichen Selektionsprozessen bei der Suche eines Ausbildungsplatzes begleitet.

Gbosotzl · 0 . _ ANIy>en mopIen __ ForschungssIand UfId Iden_ "'" FascIu>goIlc:ks1 '" · 0 . - . AniIyse ..... gdor"'~3Ufld4_ T~ BGMund lII'f "'lnsbumonlO. urn ineonandor"'«fen ..... , Bell'lIOgong IfIr . r1g? • Wlm _lod1 . ~lJngllJtl9O' Fr UfldMlnnlr, . , z . " " ' _? Icho GoKNocM_ergobonoicl1? 8Iogr~_frauen UfId MInnIr lU nIOdn9'" Goburtonz_. WoIche -tung nat_ Slrui<1uIlnoue _dnoueu _ _ dor Froge nidi RoprodUktion """ _ den~ Uogl

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 43 votes