German 9

Get „Bei Sozialkunde denke ich nur an dieses Trockene …“: PDF

By Christian Boeser

Haben Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Lernbedürfnisse, unterschiedliche Zugänge zu Lerninhalten, lernen Schülerinnen additionally anders als Schüler? Diese Frage wurde in verschiedenen Unterrichtsfächern untersucht und teilweise bejaht. Für die politische Bildung hingegen wurde bislang keine eindeutige Antwort gegeben. In seiner empirischen Studie geht der Autor deshalb der Frage nach, ob geschlechtsspezifische Aspekte für die politische Bildung in der Schule bedeutsam sind. Drei Aspekte werden hierzu erörtert: 1. Ist aus gesellschaftlichen Gründen eine gezielte Mädchen- und Frauenförderung in der politischen Bildung geboten? 2. Bestehen geschlechtsspezifische Bedürfnisse in der politischen Bildung? three. Wirkt sich politische Bildung unterschiedlich auf die Einstellungen von Schülerinnen und Schülern zur Politik aus? Die Untersuchung basiert auf der Verbindung einer qualitativen Interviewstudie mit einer quantitativen Fragebogenstudie und bietet für Praktiker wie für Theoretiker der politischen Bildung Einblicke in eine bislang vernachlässigte Thematik.

Show description

Read Online or Download „Bei Sozialkunde denke ich nur an dieses Trockene …“: Relevanz geschlechtsspezifischer Aspekte in der politischen Bildung PDF

Best german_9 books

Get Lieder für den Einzelgesang: zum Gebrauch an PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Qualitative Marktforschung: Methoden, Einsatzmöglichkeiten - download pdf or read online

Trotz wachsender Bedeutung in Wissenschaft und Praxis mangelt es bisher an Fachliteratur, die sich umfassend mit dem Ansatz einer qualitativen Marktforschung auseinandersetzt. Um einen solchen Beitrag leisten zu können, widmet sich diese Arbeit insbesondere einer systematischen Kennzeichnung qualitativer Erhebungsmethoden und der Typisierung ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung von Marketing-Entscheidungen.

New PDF release: Mitarbeiterbeteiligung in kleinen und mittleren Unternehmen:

Trotz der ihr zugeschriebenen Vorteile ist die materielle Mitarbeiterbeteiligung - gerade in kleinen und mittleren Unternehmen - in Deutschland wenig verbreitet. Auf der foundation schriftlicher und mündlicher Unternehmensbefragungen mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden gehen die Autorinnen folgenden Fragen nach: In welchem Umfang sind die verschiedenen Beteiligungsformen verbreitet und gibt es unternehmensgrößenspezifische Unterschiede?

Read e-book online Kulturbetriebslehre: Grundlagen einer Inter-Disziplin PDF

Die Kulturbetriebslehre befasst sich mit den vielfältigen Organisationsformen der Produktion, Distribution und Rezeption von Kulturgütern. Tasos Zembylas verfolgt systematisch die Frage nach der Konstitution von Kulturgütern und betont dabei die Bedeutung der Praxis (Regeln, Institutionen, Praktiken) bei der Entstehung von Werten, Präferenzen und Denkstilen.

Extra info for „Bei Sozialkunde denke ich nur an dieses Trockene …“: Relevanz geschlechtsspezifischer Aspekte in der politischen Bildung

Example text

Onverfasst a) legal Sich an Wahlen beteiligen Tabelle 1: Dimensionen politischer Beteiligung (in Anlehnung an Hoecker 1995, S. 18; Basis ist die flintkategoriale Typologie politischer Partizipationsformen nach Uehlinger 1988) Konventionelle Beteiligungsformen sind dabei diejenigen, die auf institutionalisierte Elemente des politischen Prozesses bezogen sind. Als unkonventionell werden hingegen alle Beteiligungsformen bezeichnet, die auf institutionell nicht verfasste unmittelbare Einflussnahme zielen (Hoecker 1995, S.

Im Folgenden werden nun die empirischen Studien und theoretischen Arbeiten entsprechend der oben genannten Differenzierung in einem chronologischen Überblick dargestellt. Ursachen der Unterrepräsentanz von Frauen in Parlamenten und bei traditionellen Partizipationsformen Die Frage nach den Ursachen ftir die Unterrepräsentanz von Frauen in Parlamenten und bei traditionellen Partizipationsformen war immer eng verbunden mit der Diskussion von Strategien zur Überwindung der politischen Ungleichheit.

148 t) eine 19jährige Büroangestellte, die aus Protest gegen die Einstellung der Ausbildung in ihrer Firma Flugblätter verteilt, aber dennoch wiederholt betont, sie sei in keiner Weise an Politik interessiert. ). a. a. 1986) und die Überblicksarbeit von Beate Hoecker zur politischen Partizipation von Frauen (Hoecker 1995). In der Political-Action-Study von Samuel H. a. ( 1979) wurden erstmals systematisch und in größerem Umfang neben konventionellen Formen politischer Beteiligung auch unkonventionelle Formen untersucht.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes