German 9

Hans Welzel's An den Grenzen des Rechts: Die Frage nach der Rechtsgeltung PDF

By Hans Welzel

The lecture not just offers with the confident or de facto validity (the "effectiveness") yet, additionally, with the normative, ob liga tory validity of correct (its "legitimacy"). For the definition of confident validity, he refers back to the "theories of recognizance" originating from the nineteenth century wherein, how ever, he divorces the overall conception of recognizance prevailingly followed this day from the older, "individual," theories of recognizance. using the decisive issue of recognizance, he separates the optimistic validity of the criminal correct from the mere enforcement (in the experience of the idea of constraint). the second one a part of the lecture offers with the query if and lower than what necessities an exact present confident correct can also be allotted a normative compulsory energy ("normative" validity). He demonstrates the need of this kind of query at the "nihilism of va lues" of extremist sociological tendencies. Realistically and steadily he unfolds the matter by means of the path the "dualism of is and may be" by means of Kelsen on one hand and Rickert, Max Weber, Radbruch at the different, took, and which lead, with their trains of suggestion in contract, to the forfeiture of the "should be" to the "is" of the present de facto strength on the occasions. In doing so, they destroyed the prere quisites from which they themselves started out, not just as practical-acting yet, additionally, as theoretical-thinking males, in a single and a similar breath.

Show description

Read or Download An den Grenzen des Rechts: Die Frage nach der Rechtsgeltung PDF

Similar german_9 books

Georg Rolle's Lieder für den Einzelgesang: zum Gebrauch an PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Qualitative Marktforschung: Methoden, Einsatzmöglichkeiten - download pdf or read online

Trotz wachsender Bedeutung in Wissenschaft und Praxis mangelt es bisher an Fachliteratur, die sich umfassend mit dem Ansatz einer qualitativen Marktforschung auseinandersetzt. Um einen solchen Beitrag leisten zu können, widmet sich diese Arbeit insbesondere einer systematischen Kennzeichnung qualitativer Erhebungsmethoden und der Typisierung ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten zur Unterstützung von Marketing-Entscheidungen.

Get Mitarbeiterbeteiligung in kleinen und mittleren Unternehmen: PDF

Trotz der ihr zugeschriebenen Vorteile ist die materielle Mitarbeiterbeteiligung - gerade in kleinen und mittleren Unternehmen - in Deutschland wenig verbreitet. Auf der foundation schriftlicher und mündlicher Unternehmensbefragungen mithilfe bi- und multivariater Analysemethoden gehen die Autorinnen folgenden Fragen nach: In welchem Umfang sind die verschiedenen Beteiligungsformen verbreitet und gibt es unternehmensgrößenspezifische Unterschiede?

Tasos Zembylas's Kulturbetriebslehre: Grundlagen einer Inter-Disziplin PDF

Die Kulturbetriebslehre befasst sich mit den vielfältigen Organisationsformen der Produktion, Distribution und Rezeption von Kulturgütern. Tasos Zembylas verfolgt systematisch die Frage nach der Konstitution von Kulturgütern und betont dabei die Bedeutung der Praxis (Regeln, Institutionen, Praktiken) bei der Entstehung von Werten, Präferenzen und Denkstilen.

Extra info for An den Grenzen des Rechts: Die Frage nach der Rechtsgeltung

Example text

I. " Summary The lecture not only deals with the positive or de facto validity (the "effectiveness") but, also, with the normative, ob liga tory validity of right (its "legitimacy"). For the definition of positive validity, he refers to the "theories of recognizance" originating from the 19th century whereby, however, he divorces the general theory of recognizance prevailingly adopted today from the older, "individual", theories of recognizance. Utilizing the decisive factor of recognizance, he separates the positive validity of the legal right from the mere enforcement (in the sense of the theory of constraint).

Münster/Westr. 28 29 30 Die Deutsche Hanse als Mittler zwischen Ost und West Recht und Verfassung des Reiches in der Zeit Maria Theresias. Die Vorträge zum Unterricht des Erzherzogs Joseph im Naturund Völkerrecht sowie im Deutschen Staats- und Lehnrecht Das Apsismosaik von S. Apollinare in Classe Deutsche Universitäten und Hochschulen im Osten Tell Chuera in Nordost-Syrien. Bericht über die vierte Grabungskampagne 1963 Umstrittene Daten. Untersuchungen zum Auftreten der Griechen am Roten Meer Festschrift zur Gedächtnisfeier für Kar!

Umgekehrt wird verständlich, daß man als die "eigentliche" Rechtsquelle immer wieder "das Rechtsbewußtsein des Volkes", seine "moralischen Kräfte" oder seine "ethischen Rechtsgrundsätze", den "Volksgeist" oder den "objektiven Geist" namhaft gemacht hat. Sie alle weisen auf jenen Rechtserzeugungsfaktor hin, der geschichtlich konstanter ist und dem Verfall weniger leicht erliegt als der Wille des Gesetzgebers. Aber auch das Rechtsbewußtsein des Volkes - oder wie man es sonst nennen mag - ist nicht das durch seine Existenz Richtige, ist nicht - wie es Binder genannt hat - "die Wirklichkeit des Geistes" 105, sondern nur ein Versuch, das Richtige in der Zeit zu formulieren - ein Versuch, von dem die Geschichte zeigt, daß er in gewissen Zeiten ebenso mißlingen kann wie die Akte des Gesetzgebers.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 47 votes